CHRISTOPH POST

Carpe Diem

FOKUS SCHÄRFEN - Coaching | Beratung | Training

Carpe Diem

Carpe Diem – nutzt den Augenblick

Lege mehr Wert auf das Erleben deiner Gegenwart.

Viele Menschen beschäftigen sich viel lieber mit zwei Zeitpunkten, die sie nicht oder nur teilweise beeinflussen können.

Zum einen die Vergangenheit und Trauer über die vielen verpassten Gelegenheiten. Lernen aus den vergangenen Taten ja, aber man wird die Vergangenheit nicht mehr verändern können. „Was wäre, wenn…“ „Hätte ich nur…“ helfen nicht weiter und sind Energieräuber.

Gleiches gilt für die Zukunft. In Tagträumen werden Luftschlösser und größte Pläne geschmiedet. Alles noch ein wenige mehr perfektioniert. Planen und Formulieren von Zielen ist sicherlich wichtig und kann über Visionen und Meilensteine ein Wegweiser für das kommende sein. Wer sich jedoch den überwiegenden Teil seines Lebens mit dem vergangenen und dem vor uns liegenden beschäftigt, der wird im Jetzt den Weg zum Morgen nie betreten.

Zudem werden die Chancen der Gegenwart verpasst. Sei es Entscheidungen, die getroffen oder Aufgaben, die angegangen werden müssen oder sei es Menschen, die man treffen kann, um sich mit ihnen auszutauschen.

Oder vielleicht auch einfach mal der Genuss des hier und jetzt. Das Verweilen im Augenblick. Nicht das Streben nach mehr, sondern das Kraft tanken aus dem Erreichten.

Was macht ihr?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.