CHRISTOPH POST

Blog

FOKUS SCHÄRFEN - Coaching | Beratung | Training

wissen to go: VUCA

VUCA ist in aller Munde und betrifft auch dich. Aber was bedeutet VUCA eigentlich? Die Buchstaben stehen für die Worte | Bedeutungen: VOLATILITY | Volatilität: immer schneller und drastischer verlaufende Veränderungen der Welt UNCERTAINTY | Ungewissheit: deutliche Abnahme der Qualität von Prognosen und Erfahrungen aus der Vergangenheit COMPLEXITY | Komplexität: Vermischung verschiedener Ebenen und unübersichtlicher…
Read more

Management Stories: 6 Blinde und der Elefant

Wie steht es um deine subjektive Wahrnehmung? Sechs Blinde und der Elefant Im Gleichnis „Die blinden Männer und der Elefant“ studieren sechs blinde Männer einen Elefanten in völliger Dunkelheit. Dabei untersucht jeder der Blinden ein anderes Körperteil und beschreibt dieses als: ❶ Seil❷ Baum❸ Mauer❹ Schlange❺ Speer❻ Fächer Jeder hat seine individuelle Wahrheit und subjektive…
Read more

LIFE HACK: Informationsflut

Wie geht man mit der Informationsflut um? Durch Covid 19 verbringe ich aktuell viel mehr Zeit mit und vor dem Rechner. Sei es, um Coaching durchzuführen, zu lernen oder um z.B. meine sozialen Kontakte zu halten. D.h. auch mehr Zeit in LinkedIn, XING oder anderen Plattformen. Dieses bedeutet, auch viel mehr Zugang zu Informationen zu…
Read more

Wissen to go: JoHari Fenster

Das Johari Fenster – in den 50er Jahren von den beiden Namensgebern Joseph Luft und Harrington Ingahm entwickelt – unterstützt, dich und deine Umgebung besser zu verstehen und ist ein Abgleich des Selbst- mit dem Fremdbild. Es wird unterteilt in die vier Bereiche: ► Öffentlich: Der Teil deiner Persönlichkeit, welcher anderen sichtbar ist. Dieses können…
Read more

WELCHE GESPENSTER SPUKEN BEI DIR?

Wenn ich mich auf eine Sache fokussieren soll, gelingt es mir nicht immer, diesen Zustand auch durchzuhalten. Das liegt zum einen an den Rahmenbedingungen:▸TELEFON klingeln▸E-MAIL Pop-Up▸TERMINE▸Jemand kommt zur Tür herein und möchte etwas Aber es sind auch viele selbst gestrickte Fallen oder Gespenster, die sich da tummeln können:▸Eine interessante Idee▸Ein noch spannenderes Projekt Manchmal rasen…
Read more

Wissen to go: Effizienz vs Effektivität

Peter Drucker war einer der außergewöhnlichsten Wirtschaftswissenschaftler. 1999 konnte ich einem beeindruckenden Telefonat mit ihm beiwohnen, welches wir im Rahmen der Vorbereitung für einen studentischen Kongress (World Business Dialogue) an der Universität Köln geführt haben. Er hat den Unterschied zwischen Effizienz und Effektivität mit seinem „Die Dinge richtig tun“ und „die richtigen Dinge tun“ im…
Read more

Das Neue Land – ein Extrakapitel!

Das Neue Land von Verena Pausder sehr viel Beifall von allen Seiten bekommen. Wer es noch nicht gelesen habt, sollte es tun, um Anregungen für sich zu bekommen. Mir hat es auch sehr gut fallen. Ich habe es inzwischen dreimal gelesen. Viele Sachen, die dort angesprochen werden, sind JETZT dringend anzugehen. Sei es das Digitalisierungsministerium,…
Read more

„Go for a BRAIN-WALK“…

… ist eine Gewohnheit, die ich während Corona (wieder) liebgewonnen habe. Es gibt zwei Gelegenheiten, bei denen mir die besten Ideen kommen: unter der Dusche und im Dialog mit anderen Menschen. Während des Lockdowns, war es eine liebgewonnene Tradition, dass ich mich mit einem guten Freund einmal die Woche für einen Spaziergang verabredet habe. Das…
Read more

OUT: WORK-LIFE-BALANCE

Der Modebegriff Work-Life-Balance ist für mich derart überstrapaziert worden. WORK (Arbeit) kann nicht neben LIFE (Leben) gestellt werden. Als wäre Arbeit etwas Verbotenes, Unanständiges. Analog der Suggestion in den montäglichen Radiosendungen „Wochenende ist vorbei und der Arbeitsalltag kann nur mit dem richtigen Radio ertragen“. Dabei ist Arbeit Teil des Lebens und nicht Anti-Leben. So sollte…
Read more

Zeitkiller (4): Das Sammeln von unerledigten (ungeliebte) Aufgaben

Nichts nervt mehr als unerledigte Aufgaben, auf die man keine Lust hat. Nicht weil ich meinen Schreibtisch immer schön aufgeräumt haben will, sondern weil man sie sehr häufig mehrfach anfasst. Am besten noch über tägliche ToDo-Listen erfasst, wandern die unliebsamen Gesellen von rechts, nach links und wieder zurück. Insbesondere wenn Aufgaben darunter sind, die man…
Read more